Direkt zum Inhalt

Produkte

Garten

Rasen-Rainer

organischer Bio Rasendünger

Effektiver organischer Rasendünger mit Pflanzenkohle, EM und Mykorrhiza

  • Naturdünger aus Pflanzengärresten
  • angereichert mit Pflanzenkohle, Mykorrhiza, EM und Schafwolle
  • Langzeitdünger mit gut ausgewogener Nährstoffbilanz – N 6,9 | P 1,9 | K 7,8
  • 5 kg reichen für 85 m² Rasenfläche

Der Bio Rasen-Rainer ist ein natürlicher organischer Bio Rasendünger, der viele positive Eigenschaften besitzt. Sein Inhaltsstoffe sind für das Bodenleben sehr zuträglich und der Nährstoffgehalt für ein gutes Rasenwachstum abgestimmt. Er düngt den Rasen und aktiviert das Bodenleben, wodurch der Boden stabil wird und mehr Rasenfilz verarbeiten kann.

 

Inhaltstoffe:

  • Die voraktivierte Pflanzenkohle verhindert ein vorzeitiges Auswaschen der Nährstoffe, steigert die Wasserhaltefähigkeit des Bodens 
  • Die Mykorrhiza – Pilze verhelfen dem Rasen zu einem gut verzweigten tiefen Wurzelwerk, so dass der Rasen auch in trockenen Zeiten resistenter wird. Mykorrhiza Pilze fördern zudem die Nährstoffaufnahmefähigkeit des Rasens
  • Pflanzengärreste und Schafwolle  liefern die langanhaltende Nährstoffe > die Bodenbeschaffenheit, sowie die Wasserhaltefähigkeit wird verbessert.
  • EM-Keramikpulver – fördert aufbauende Prozesse
  • Mikroorganismen sind für das Bodenleben lebensnotwendig. Deshalb regelmäßig mit EM-aktiv oder Bodenagil gießen

 

Dosierung für starke Rasenflächen – empfohlen vom Rasenexperten:

  • Rasen düngen ab Ende März/April 60 g/m² streuen
  • eine weitere Gabe folgt im Juni mit 60 g/m²
  • Dann nochmal im August/spätestens September mit 50 g/m²

 

Tipp um die Wirkung des Düngers zu verbessern:

  • vor einer Regenperiode düngen oder
  • die gedüngte Rasenfläche mehrere Tage gut wässern, damit der Dünger in den Boden eingeschwemmt wird und besser wirkt.
  • auch für Rasenflächen mit Mähroboter geeignet.
  • Damit der organische Dünger optimal  umgesetzt wird, sollte der Rasen regelmäßig mit EM-aktiv oder Bodenagil gießen
  • Dosierung: (50 ml/10 L Wasser oder 0,5 % mit dem Aquamix).
  • EM fördert nicht nur die Umsetzung des Düngers sondern auch das Wurzelwachstum und somit einen gesunden Rasen.
  • Im Oktober empfehlen wir nur noch mit 0,5% Bodenagil/m² zu gießen. Das fördert Umsetzungsprozesse und “Widerstandskraft” der Gräser.
  • Im Herbst > keine Stickstoffgaben mehr. Wichtig für den Rasen sind nun das Ausreifen der Gräser. Späte Stickstoffgaben können die Bildung von Schneeschimmel fördern.

Bei Rasenproblemen wie Moos oder unschönen Flecken. Die Ursachen können Lichtmangel, Trockenheit, Staunässe, Nährstoffmangel oder schlechte Erde, Verdichtungen etc. sein.

Bewährte Lösungen:
1. Mit EM-aktiv 14-tägig gießen > ausreichend Feuchtigkeit und regelmäßiges Rasenmähen
2. Mineralien ausbringen: RoPro-Lit Urgesteinsmehl, Frohwuchs Mineralienmix
3. Vertikutieren (Rasenfilz entfernen), Rasen belüften (Löcher mit Grabgabel) und tiefgründig wässern (Feuchte bis zu 10 cm in der Bodentiefe vorhanden)

 

35,50 € (5 kg)